Trockenes Auge

Trockenes Auge

Unter Benetzungsstörungen des Auges leidet in Deutschland etwa jeder 5. Patient, der einen Augenarzt aufsucht.

Je nach Altersstufe sind 5 bis 35 Prozent der Bevölkerung betroffen, Frauen häufiger als Männer, ältere Menschen häufiger als junge.

Symptome: Sandkorngefühl beim Lidschlag, Brennen, Kratzen, Sehstörungen, hervorgerufen durch verminderte Tränenproduktion oder pathologische Veränderung in der Zusammensetzung des Tränenfilms.

Mögliche Ursachen: Umweltfaktoren (Zugluft, Luftverschmutzung) und / oder endogene Einflüsse (Medikamente, hormonelle Veränderungen, bestimmte Augen- und auch Allgemeinerkrankungen).

Risiken: Fehldiagnose, Eigenbehandlung. Oft ist eine Therapie erforderlich, um Hornhautschäden zu vermeiden.

Quelle: The Epidemiology of Dry Eye Disease: Report of the Epidemiology Subcommittee of the International Dry Eye WorkShop (2007), The Ocular Surface / April 2007 Vol. 5, Nr. 2

 




Kontaktadresse für Ihre Fragen und Wünsche:
BVA Geschäftsstelle
presse(at)augeninfo.de

Zum Seitenanfang