Straßenverkehr

Sehen im Straßenverkehr

300.000 Verkehrsunfälle pro Jahr verursacht durch mangelnde Sehleistung (Zahl beruht auf Schätzung des BVA - es gibt bisher keine offiziellen Erhebungen)

Gesicherte Daten:

  • jeder 5. Autofahrer hat Nachtsehstörungen
  • ab 50. Lebensjahr allgemein Abnahme der Sehschärfe bei Dämmerung und Nacht
  • 50 bis 59 Jahre: 11,5 % aller Verkehrsteilnehmer nachts nicht mehr fahrtauglich
  • vom 60 Lebensjahr an trifft das auf rund 20 % aller Autofahrer zu


Kontaktadresse für Ihre Fragen und Wünsche:
BVA Pressereferat, Dr. Georg Eckert
presse(at)augeninfo.de

Zum Seitenanfang