Pressearchiv BVA 2002

BVA-Mitglieder erhalten aktualisierten und erweiterten IGeL-Ordner

Düsseldorf, 30.01.02 - Zur Euro-Umstellung hat der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands den IGeL-Ordner überarbeitet und zusätzliche augenärztliche IGeL aufgenommen. Die Überarbeitung umfaßt dabei nicht nur die Währungsänderung, auch inhaltliche Aspekte wurden angepaßt. So sind jetzt alle IGeL, die von der Umsatzsteuerpflicht betroffen sind, gekennzeichnet.

Die zahlenmäßig stärkste augenärztliche IGe-Leistung ist nach wie vor das Glaukom-Screening. Häufig gestellte Fragen zum Glaukom-Screening werden im IGeL-Ordner angesprochen. So wird z.B. die Behauptung einiger Kassen, daß eine Glaukomuntersuchung bei familiärer Disposition kurativ sei, richtig gestellt.

Neu in den Ordner aufgenommen wurden folgende weitere IGeL: Sportmedizinische augenärztliche Untersuchung und Beratung, Beratung und Bestimmung zusätzlicher Brillen außerhalb der GKV-Leistungspflicht, Hornhauttopographie, Endothelbiomikroskopie, PDT, Kontaktlinsen, refraktive Chirurgie, augenärztliche Untersuchungen bei Arbeiten am Bildschirm und Eignungsuntersuchungen. Einige IGeL wie die Hornhauttopographie sind grundsätzlich keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung, andere Leistungen wie die Beratung und Bestimmung von Brillen können je nach Indikationsstellung eine IGeL sein. Hier ist die Abgrenzung zur kurativen Leistung von besonderer Bedeutung. Der IGeL-Ordner bietet hierzu detaillierte und juristisch abgesicherte Informationen.

Im Jahr 2002 soll besonders der Augenarzt-Check für den Verkehrsteilnehmer propagiert werden; die Notwendigkeit für regelmäßige Untersuchungen insbesondere für ältere Autofahrer wird der BVA in Pressemitteilungen bekannt machen. Der Augen-TÜV ist ein Muß für den verantwortungsbewußten Verkehrsteilnehmer.

Rückfragen richten Sie bitte an Frau U. Hahn.

*) IGeL = Individuelle Gesundheits-Leistung

Herausgeber:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA),
Tersteegenstr. 12, 40474 Düsseldorf

Pressekontakt:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA),
presse(at)augeninfo.de,
www.augeninfo.de

Zum Seitenanfang