Pressemitteilung

30.03.2017

AAD stärkt augenärztliche Fachkenntnis

Erneut 5900 Teilnehmer bei großem Fortbildungskongress

Düsseldorf 30.3.2017 – Die 18. Augenärztliche Akademie Deutschland lockte vom 14. bis 18. März erneut 5900 Teilnehmer an. Bei den Vorträgen zum Hauptthema „Demographischer Wandel – Herausforderung und Perspektive für die Augenheilkunde“ zeigte sich immer wieder: Augenärztliche Fachkenntnis ist in Deutschland gefragt wie nie.

Augenärzte und ihre Mitarbeiter zeigen ein ungebrochenes Interesse an der Fortbildung, um diese Fachkenntnis zu erhalten und auszubauen. Die Teilnehmerzahlen der größten augenärztlichen Fortbildungstagung im deutschsprachigen Raum bleiben auf dem äußert hohen Niveau der Vorjahre: Mehr als 2700 Augenärzte, knapp 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Praxen und Kliniken, zudem Vertreter von Pharma- und Medizintechnikunternehmen, Fachmedien und Selbsthilfeorganisationen trafen sich in Düsseldorf zum Erfahrungsaustausch. Etliche der mehr als 300 Kurse, Wetlabs und Symposien waren auch in diesem Jahr bereits vor Beginn des Kongresses ausgebucht.

Effiziente Strukturen schaffen

Augenkrankheiten treten vor allem im höheren Lebensalter auf, daher spüren Augenärzte die demographische Entwicklung in ihren Praxen und Kliniken deutlich. Eine wachsende Zahl an Augenärzten deckt den Bedarf in Deutschland bislang gut ab, betonte Prof. Dr. Bernd Bertram, der erste Vorsitzende des Berufsverbands der Augenärzte zum Auftakt der Tagung. Damit auch in Zukunft die zum Teil sehr aufwändige Betreuung der Patienten gelingt, sind effiziente Strukturen mit gut ausgestatteten Kliniken und Praxen und qualifizierte Mitarbeiter notwendig. Doch die gute Nachricht ist: Heute lässt sich das Augenlicht vieler Patienten erhalten, denen die Augenärzte noch vor 20 Jahren nicht hätten helfen können.

Gut besuchte Patientenseminare

Zwei Veranstaltungen für Patienten am ersten Kongresstag zeigten, wie groß das Interesse an aktuellen Informationen auch bei ihnen ist. Die beiden Seminare der PRO RETINA und des Initiativkreises zur Glaukomfrüherkennung zogen 143 Besucher an.

Die 19. AAD wird vom 13. bis 17. März 2018 in Düsseldorf stattfinden.

Pressemappe zur AAD 2017: aad.to/presse.php


Herausgeber:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA),
Tersteegenstr. 12, 40474 Düsseldorf

Pressekontakt:
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA),
presse(at)augeninfo.de,
www.augeninfo.de

Zum Seitenanfang