Augen gesund halten

Unser Augenlicht ist unersetzlich. Für die meisten Menschen ist das Sehen der wichtigste unserer fünf Sinne. Kein Wunder: Ein großer Teil unseres Alltags ist darauf ausgerichtet, dass wir unsere Umgebung in bewegten Bildern wahrnehmen können.

Eines ist klar: Unsere Augen sind zum Sehen da. Man muss sie nicht schonen. Anders als beispielsweise die Zähne, benötigen sie auch keine regelmäßige Pflege, um möglichst lange funktionstüchtig zu bleiben.

Man kann den Augen aber durchaus etwas Gutes tun. So versorgt eine ausgewogene, gesunde Ernährung die Augen mit allen Vitaminen, die sie benötigen. Auch körperliche Bewegung ist zugleich ein gutes Training für die Sehfähigkeit. Denn alles, was die Durchblutung fördert und verbessert, ist gut für die Augen. Auch der Schutz vor schädlichen UV-Strahlen ist wichtig.

Um mögliche Augenerkrankungen rechtzeitig zu erkennen und behandeln zu können, ist eine regelmäßige Kontrolle beim Augenarzt sinnvoll.