Fibrome, Warzen, Dermoidzysten

Fibrome, Warzen und Dermoidzysten zählen zu den gutartigen Hauttumoren am Lid.

Gutartige Lidtumore sind Veränderungen, die nicht wuchern und keine großen Zerstörungen verursachen wie bösartige Tumore. Es handelt sich vielmehr um mechanisch oder optisch störende Lidveränderungen, die bei Bedarf meist unkompliziert entfernt werden können.

Gerade im Bereich des äußeren Auges können zahlreiche Geschwülste auftreten, die zumeist gutartig sind. Allerdings: Für den Laien ist eine Unterscheidung zwischen gut- und bösartigen Tumoren nicht möglich. Wenn daher Knötchen auf den Lidern oder in der näheren Umgebung auftreten, sollte man sofort den Augenarzt aufsuchen.